Jahresprogramm 2017

Gardisten gedenken dem Heiligen Johannes Paul II.

Am Sonntag, 29. Oktober 2017, kamen die Ex-Gardisten in Sitten zu einer Gedenkfeier für den heiligen Papst Johannes Paul II. zusammen.

Zahlreiche ehemalige Gardisten der Sektionen Wallis und Lemania erwiesen mit und ohne Uniform dem Heiligen Johannes Paul II. in der Kathedrale von Sitten die Ehre. Zelebriert wurde der Gedenkgottesdienst von Bischof Lovey. Zudem konzelebrierten Kardinal Schwery sowie der amerikanische Militärbischof Broglio, die durch ihre Anwesenheit ihren grossen Respekt der Garde gegenüber zum Ausdruck brachten. Johannes Paul II. leitete die Geschicke der Weltkirche von 1978–2005. 
Anschliessend wurden die Gardisten mit Walliser Platten und Weinen im Grossratssaal verköstigt und pflegten ihre langjährigen Freundschaften.


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken